So wird Ihr Unternehmen fit für die DSGVO

Die Rekord-Teilnehmerzahl von rund 800 Teilnehmer bewies zweierlei: Der Informationsbedarf betreffend die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) ist hoch; und der Sage HR-Expertentreff ist die anerkannte HR-Plattform in Österreich, um sich über Neuerungen zu informieren. 9 Veranstaltungen in 7 Bundesländern boten ausreichend Gelegenheit für Gespräche mit Experten und Networking.

Der 25. Mai ist in vielen Kalendern rot eingetragen, das ist der Tag ab dem die DSGVO gilt. Speziell für Personal-Verantwortliche und Entscheidungsträger heißt es, sich im Detail und rechtzeitig darauf vorzubereiten, geht es doch um die grundlegende Neuregelung zum Schutz von personenbezogenen Daten. HR verwaltet sowohl Daten von bestehenden und ehemaligen Mitarbeitern, als auch von Bewerbern und hier stellen sich Fragen wie: Was darf künftig wie lange gespeichert werden, wie ist zu dokumentieren oder welche Rechte haben die Betroffenen?

Beim HR-Expertentreff informierte Sage DPW gemeinsam mit der Rechtsanwaltskanzlei Deloitte.Legal über folgende Punkte:

  • Grundlagen zur DSGVO
  • Erstellen von Verfahrensverzeichnissen
  • Auskunfts- und Informationspflicht
  • Recht auf Vergessen
  • Handlungsempfehlungen für den Umgang mit Bewerber- und Mitarbeiterdaten
  • Auftragsverarbeiter-Vereinbarungen, insbesondere wenn Dritte im Spiel sind, wie etwa Cloud-Provider
  • Eine Einführung zu Pflichten und Haftung
  • Aufgaben und Zuständigkeit von Datenschutzbeauftragten

HR-Verantwortliche und Entscheidungsträger aus Unternehmen aller Branchen nutzten die Gelegenheit, ihr Wissen auf den neuesten Stand zu bringen. Wer sich noch nicht oder nicht ausreichend damit befasst hatte, bekam ein Maßnahmenpaket in die Hand. Denn Verstöße sind künftig teuer, sie betragen bis zu 20 Millionen Euro oder 4% des Umsatzes.

Video zur Veranstaltung

Die neue EU-Datenschutzgrundverordnung kommt!

Was sich ändert und was Unternehmen jetzt beachten müssen, erfahren Sie in unserem Whitepaper!

Ich bin damit einverstanden, dass die Sage GmbH meine personenbezogenen Daten zur Bearbeitung meiner Anfrage und meiner weiteren Betreuung speichern, verarbeiten und nutzen darf. Ich kann der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten jederzeit gegenüber der Sage GmbH, Wien, unter info@sagedpw.at widersprechen.

Ich möchte künftig über weitere Angebote und Events der Sage GmbH per E-Mail informiert werden.

Referenten

Mag. Sascha Jung, LL.M. LL.M.

Sascha Jung ist Rechtsanwalt und leitet das IP/IT, Data Protection Team von Jank Weiler Operenyi Rechtsanwälte, das österreichische Mitglied des globalen Anwaltsnetzwerkes Deloitte Legal. Seine fachlichen Schwerpunkte liegen im Bereich des Datenschutzrechtes, des gewerblichen Rechtsschutzes, der Informationstechnologie und des Wettbewerbsrechts.

Rudolf Schranz

Rudolf Schranz verfügt über 38 Jahre Erfahrung im HR-Bereich und ist geprüfter Personalverrechner. Er ist bei Sage zuständig für Lohn-Outsourcing sowie Experte für Datenschutz. Zuvor war er 17 Jahre bei bauMax/Obi als internationaler Projektleiter für sämtliche HR-Themen und Leiter der Payroll-Abteilung Österreich tätig.